Workcamp X in Kefken


Mal wieder geht ein IdA-Projekt zu Ende und feiert seinen 10ten Erfolg. Auch dieses Jahr waren wieder einige begeisterungsfähige Teilnehmer dabei, die sich vollends für die 3 Arbeitsprojekte (Wandfläche, Leinwände und Pergola) eingesetzt haben. In beeindruckender Art und Weise vollbrachte ein chaotischer Haufen Jugendlicher ein echtes Arbeitswunder. Viele Nerven waren angespannt und dennoch haben diese Jugendlichen niemals aufgegeben und ihre Arbeitsprojekte bis zum Schluss durchgezogen. Jedoch hatten sie auch tatkräftige Unterstützung durch die zuständige Betreuerin Anna Buchta aus dem IdA-Team, Wolfgang Krell dem freien Künstler und Jan Lechtleitner einem selbstständigen Schreiner, ohne welche die Teilnehmer sicher niemals solch eine Glanzleistung aus sich herausgebracht  hätten.

Bild "Tr10_Gruppenfoto.JPG"

Hier sind die Berichte der Gruppe:
Wochenbericht TR 10 1.Woche.pdf
Wochenbericht TR 10 2. Woche.pdf
Bericht Leinwände.pdf
Arbeits Erfahrungsbericht Küche Mohammed.pdf
Bericht (Leinwände) von Revana und Robin.pdf

Nach der Rückkehr aus der Türkei wollten die Teilnehmer ihre Erfahrungen mit der Familie, Freunden und alllen Beteiligten des IdA Projektes teilen. Sie haben es geschafft bei der Abschlußpräsentation am 28.06.2012 ein Stück der Türkei in die Nordstadt mitzubringen. Mit einem Film einer Dia-Show und einem großen türkischen Büffet, konnten sie das Publikum überzeugen: in die Türkei muss Jeder mal!    

Bild "Abschluß 2.1.JPG" Viele fleißige Hände waren an der tollen Vorbereitung beteiligt Bild "Abschluß.jpg"


Eine unserer Teilnehmerinnen hat ihre Erfahrungen aus einem Monat IdA aufgeschrieben, lest nach wie es ihr in Kefken ergangen ist.
Revana.pdf