Same, same, same... but different!

Trinationale Jugendbegegnung in Berlin


Bild "JiA 2011 03.JPG"
Auch dieses Jahr wieder fand unsere Jugendbegegnung mit den bei IdA beteiligten Kooperationspartnern Arcus College (NL), Beyoglu Belediyesi (TR) und der ISB e.V. aus Dortmund statt. Die Jugendbegegnung, die durch das europäische Förderprogramm JUGEND IN AKTION ermöglicht wurde, stand unter dem Motto "Same, same, same... but different!". Junge Mensche aus drei Ländern und Kulturen, die irgendwie gleich und auch verschieden sind, verbrachten im Juni eine gemeinsame Woche. Besonders in diesem Jahr war, dass die Jugendbegegnung in Berlin stattfand. Ein Highlight - nicht nur für unsere Dortmunder Jugendlichen!

Im Rahmen von drei künstlerischen Workshops (Photografie, Tanz und Musik) konnten die Jugendlichen ihre eigenen Ideen einbringen und umsetzen. Die Ergebnisse stellen die Jugendlichen am Ende der Woche vor.
Die Gruppen aus den drei verschiedenen Ländern traten in einen intensiven persönlichen und kulturellen Austausch. Hierzu kamen vor allem erlebnispädagogische Angebote und Übungen zum Einsatz (Kennenlernspiele, Vertrauensübungen, Bewegungs-Spiele, Slackline etc.).
Da es keine gemeinsame Sprache gibt, findet ein Großteil der Kommunikation über veranschaulichende Methoden statt (Wochenplan mit Bilder, Kennenlern-Memory, Mind-maps etc.).
Bild "JiA 2011 05.JPG"Und natürlich sollte auch das Kennenlernen der deutschen Hauptstadt nicht zu kurz kommen! Es fanden Ausflüge zu den großen Sehenswürdigkeiten von Berlin statt, ein Besuch des Reichstagsgebäudes, eine Tour durch das alternative Berlin und vieles mehr.

Es entstanden zahlreiche unvergessliche Erlebnisse, Freundschaften wurden geschlossen und am Ende waren sich alle einig: es war eine tolle Zeit!

Seine Erlebnisse aus dieser Woche hat Leo, einer der Teilnehmer aus Dortmund, in einem anschaulichen und ausführlichen Bericht zusammengefasst, den man hier runterladen kann.
Bericht von Leo.pdf