Einweihung der Mosaikbank am Leopoldplatz


Der Projektverbund "Vielfalt fördern!" hat es sich zum Ziel gesetzt im Jahr 2010 in allen drei Partnerländern ein gemeinsames Kunstprojekt zur Stadtgestaltung zu realisieren. Mit Dortmund (im Rahmen von Ruhr 2010) und Istanbul sind gleich zwei europäische Kulturhauptstädte beteiligt.

Bild "Bank DO.JPG" Nachdem die von IdA-TeilnehmerInnenn gebaute Mosaikbank in Heerlen am 25.03.2010 bereits eingeweiht wurde, folgte nun die Einweihung der Bank in Dortmund. Auf dem Leopoldplatz in der Dortmunder Nordstadt steht seit dem 23.04.2010 nun ein wunderschönes Betonsofa, das von TeilnehmerInnenn der Plan B AGH Stadtteilaufwertung aus dem Trägerverund der ISB e.V. erbaut wurde.

Pressemeldung Einweihung Bank Leopoldplatz_k.pdf